Marillenknödel

ZUTATEN:

  • 250 g Bio Magertopfen
  • 1 Ei
  • 2 EL Dinkelmehl 
  • 1 EL Dinkelbrösel
  • 3 EL Dinkelgrieß
  • Prise Salz
  • 5 dag Butter

Alle Zutaten verrühren und den Teig circa eine halbe Stunde rasten lassen.
Anschließend die Masse teilen, flachdrückenm, die Marille hineinlegen und Knödel formen. (Wichtig: Die Hände sollten dabei immer nass sein, da die Masse sonst klebt!)
Die fertig geformten Knödel ins kochende, gesalzene Wasser geben und für 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
Für die Brösel einfach Butter mit ein wenig Zucker, Brösel, Zimt und geriebenen Nüssen schmelzen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

*