Hadnkuchen mit Birne, Ingwer & Rotwein


Buchweizen – auch Had’n genannt – macht sich aufgrund seines leicht nussigen Geschmackes nicht nur hervorragend im Kuchen, sondern ist auch noch glutenfrei.
In Kombination mit Birnen, Ingwer und Rotwein wird der Kuchen besonders saftig und g’schmackig 🙂


ZUTATEN:

  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 6 Eier
  • 150 g Hadnmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pkg. Weinstein Backpulver
  • 100 g Schokolade
  • 3 Birnen
  • 50ml Rotwein
  • Prise Salz
  • 1 TL Kampot Kakao
  • Mandelblättchen


Die Birnen schälen und in feine Spalten schneiden.

In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee aufschlagen. Die zimmerwarme Butter, den Zucker, die Dotter cremig aufschlagen.

Danach die Gewürze und die geschmolzene Schokolade unterrühren.
Nun Mehl, Nüsse, Backpulver und die Stärke unterheben.

Abschließend den Rotwein dazugeben und nochmals kurz durchrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

In eine gebutterte Tortenform die Hälfte der Masse einfüllen, danach die Birnenspalten auflegen und mit dem Rest der Masse bedecken.

Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 165 Grad ca. 45 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

*